Ama-Reduktion =
Reset fürs Körpergefühl

Schon mit ein paar einfachen Maßnahmen und Ernährungsregeln kannst du Ama reduzieren und in relativ kurzer Zeit bereits positive Auswirkungen auf dein Körpergefühl spüren.

 

Das entlastet deinen Verdauungstrakt und bringt deinen Stoffwechsel in Schwung. Das stärkt wiederum dein Immunsystem.

Du wirst dich auf allen Ebenen leichter, freier und energievoller fühlen.

Ama ist der Nährboden, auf dem Krankheit entstehen kann. Es heißt wörtlich "Unverdautes" und bezeichnet Stoffwechselrück-stände, die im Organismus als Toxine wirken können.

Zeichen für Ama sind z.B.:

  • permanente Müdigkeit

  • Erschöpfung, Antriebslosigkeit

  • eine belegte Zunge

  • geschwollene, steife oder schmerzende Gelenke

  • Muskelschmerzen

  • stark riechender, klebriger Stuhlgang

  • Appetitlosigkeit oder Übelkeit

  • Verstopfung

Wie läuft der Kurs ab?

 

Die Umsetzung ist einfach und alltagstauglich. Du darfst dich satt essen, verzichtest aber auf ungesunde Nahrungsmittel und Gewohnheiten.

 

Gleichzeitig unterstütze ich dich dabei, neue, gesunde Routinen und ayurvedische Ernährungsprinzipien in deinen Alltag zu integrieren.

 

Ganz easy.

Dieser Kurs ist für dich …

  • wenn du noch keine oder wenig Erfahrung mit Ayurveda hast.

  • wenn du alleine schwer in die Umsetzung kommst.

  • wenn du Ballast loswerden und mit einfachen Mitteln ohne großen Aufwand etwas für deine Gesundheit tun willst.

  • wenn du in Balance kommen und ein besseres Körpergefühl erreichen möchtest.

 

Für Input und Fragen treffen wir uns 3x live per zoom. Zusätzlich biete ich dir ein Einzelgespräch an (ca. 30 Minuten), in dem wir deine Fragen 1:1 klären können.

Termine für Live:

8.1.2021 um 20:00 Uhr, 12.1.2021 um 20:00 Uhr und 18.1.2021 um 19:00 Uhr.

Ich freue mich, mit dir gemeinsam in

die Umsetzung zu kommen und gesund ins neue Jahr zu starten.

Deine Investition:

Early Bird bis 28.12.2020 

77 Euro

(danach 97 Euro)

Ayurveda-Yogatherapie

 

Susanne Striebel